Der unwissende Lehrmeister – Kommentare

Liebe Kommilition*innen,

am Dienstag, den 14. Januar 2014 um 19:oo Uhr, wollen wir euch im A 114 den Film Der unwissende Lehrmeister – Kommentare an der Beuth Hochschule zeigen.

Ihr seit rechtherzlich eingeladen der Aufführung Der unwissende Lehrmeister – Kommentare [1] zu einer Parabel über Autorität, Bildung und Spracherwerb, inspiriert von dem gleichnamigen Essay des Philosophen Jacques Rancière beizuwohnen. Auf verschiedenen Bild- und Erzählebenen verwebt der Film Beobachtungen an einer bilingualen Berliner Schule mit Gesprächen mit frankophonen Afrikanern aus Kongo Brazzaville, Senegal und Benin, die über Sprache, Körper und Macht geführt sind. In den Assoziationen und Gesten überlappen sich schulischer und kolonialer Kontext, Unterricht, Unterweisung und Unterwerfung. Die latente Gewalt wird spürbar, die beim Erwerb einer Sprache stets im Spiel ist.

Der Filmabend findet in Anwesenheit der Regisseurin, Jordane Maurs,und S.R Kovo N’Sondé, Doktor in Afrikanische Studien und Philosophie – Paris , Sorbonne statt.

Die Anschliessenden Diskussionsrunde wird in Englisch stattfinden.

Wir freuen uns auf euch
Eurer FSR VIII
Flyer_unwissende_Lehrmeister_vorderseite
Telefonkontakt:
ol78 14 l8 938
fuer weitere Informationen und wenn der Raum nicht gleich zu finden ist 😉
Advertisements
Kategorien: Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Deine Meinung zaehlt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: