Allgemein

Studienfinanzierung

Du befindest dich im ersten oder zweiten Fachsemester?! Dann solltest du jetzt die Moeglichkeit nutzen dich fuer ein Stipendium zu bewerben.

Schon mal ueber eines nachgedacht? „Ja aber da brauch ich doch mega die guten Noten!“ das oder folgende Gruende berechtigen dich fuer eine Stipendium:

  • du entsprichst dem Studienfach / Zielgruppe / Merkmal der Stiftung,
  • kommst aus einer nicht Akademiker*innen Familie,
  • eine Frau im MINT – Fach,
  • aus einem nicht EU Land,
  • gehst einer ehrenamtlich taetig nach oder
  • hast herausragenden Leistungen.

Wenn du dich in einem der Punkte wieder entdeckst, solltest du ernsthaft ueberlegen den Aufwand fuer eine Bewerbung aufzunehmen.

Hier haben wir dich eine Uebersicht zusammengestellt, von den Allgemeinen Stiftungen und den Stiftungen gelistet nach Studienfach / Zielgruppe / Vorraussetzungen.

Bewerbungsfristen:
kann je nach Stiftung unterschiedlich sein. Meisten aber zum Oktober oder April fuer die kommenden Semester.

Beratungen:
gibt es bei den Stiftungen direkt. Allgemeine Beratung gibt es in deinem Fachschaftsraum, bietet die Bafoeg-Beratung des Allgemeinen Studierenden Ausschusses oder die Sozialberatung des Studierendenwerkes an .

Was dir eine Stipendium bringt?

  • Macht einen guten Eindruck auf deinem Lebenslauf,
  • du wirst besser im Studium unterstuetzt,
  • du hast nach der Foerderung keinerlei Verbindlichkeiten,
  • es gibt zu deinem Bafoegfoerderungssatzes noch 300 EURO Buechergeld dazu,
  • du kannst die Veranstaltungen der Stiftung kostenlos besuchen,
  • du erweiterst deinen Horizont.

 

Wir, die Fachschaftsinitative wuensch dir einen Ruck gegeben zu koennen dich fuer ein Stipendium zu bewerben.
Und den Grund, fuer ein Ehrenamt kannst du dich Fachschaftsrat einbringe. Die Listen liegen meist im Oktober aus und gewaehlt wird dann im Dezember.

Alles gute im Studium
Eure FSI 8

 

 

Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2. Fachschaftsrätekonferenz

Werte Kommilition*innen,

Wir moechte euch darueber informieren das die zweite FSRK 2017 an der BHT stattfindet.

Die Tagesordnungspunkte (TOP) Kontakte u.a. koennt ihr der Einladung entnehmen.

Fuer eine breite Studierendenschaft

Eure Fachschaftsinitative 8

Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

1. a.o. Sitzung des FSR8: || SCHLÜSSELLIST !!

Wir laden euch recht herzlich zur 1. ausserordentlichen (a.o.) Sitzung des Fachschaftsrat (FSR) VIII ein.

//  WICHTIGES ZUR SCHLÜSSELLISTE UNTEN  ! !


Hallo alle zusammen,

unsere nächste Sitzung findet am 01.03.2017 um 16 Uhr im INI statt.

Ich hoffe Ihr erscheint zahlreich und bringt gute Laune mit.

Themen werden vor allem sein:

  • ESEM
  • Schlüsselliste
  • TODOs im INI
  • sonstiges

Beste Grüße,
Hannah Weber
Vorsitz FSR8

fb.com/ini8bht

___________________

Anhang:

17_03_01_el_esem
– Protokolle der letzten Sitzungen

 

Zur Schlüsselliste: Die aktuelle Schlüsselliste (WiSe16/17) ist noch bis 31.3.2017 gültig und wird danach gelöscht. Wer weiterhin gerne auf der Schlüsselliste stehen will, möge sich bitte bis dahin mit den entsprechenden aktuellen Daten bei uns melden. (Vor- und Nachname, Emailadresse, Telefonnummer, Studiengang)

LAGER-AUFRÄUM-AKTION findet am Donnerstag (2.3.) um 14Uhr statt. Wir freuen uns über Helfer 🙂

Kategorien: Allgemein, ESEM, FSR VIII, Gremien, RundUmsStudium, Sitzungen, Studentische Mitbstimmung, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Zuschuss Semtex – SoSe 17

Durch die Sozialfondsatzung der Studierendenschaft gibt es unterschiedliche Gründe eine  Bezuschussung für dein Semesterticket (Semtex), Sommer Semester (SoSe) 2017, zu bekommen.


folgende Gründe sind bezuschussbar,
gemäß §2 (3) Sozialfondssatzung*:

  • eingeschränkte Arbeitserlaubnis
  • Erziehung und Pflege von Kindern
  • Schwangerschaft
  • Anfertigung der Abschlussarbeit (diese muss bereits länger als 3 Monate vor dem Rückmeldezeitpunkt dauern)
  • Unentgeltliches oder gering vergütetes Pflichtpraktikum mit mind. 30 Stunden Arbeitszeit pro Woche
 Bedingung: Dauer von mind. 3 Monaten
  • Im Berechnungszeitraum anfallende Kosten für notwendige medizinische oder psychologische Versorgung, nicht getragen durch eine Krankenversicherung, soweit sie einen Betrag von 250 Euro überschreiten
  • eine nachgewiesene Behinderung oder chronische Krankheit
  • Studierende, die oder deren Kind(er) einen Anspruch auf laufende Leistungen zum Lebensunterhalt nach SGB II oder SGB XII haben
  • die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen
  • Andere vergleichbare Härten, z.B. Eingliederungshilfe nach § 40 BSHG – die Härte muss mit den zuvor genannten vergleichbar sein

_________________________________________

Der Antrag musst, bis zum 25.02., beim Semtexbüro**, gestellt werden.

* Sozialfonds-Satzung
http://asta.studis-bht.de/…/uploads/2012/10/Sozialfonds-Sat…

**Öffnungszeiten Semtex
http://asta.studis-bht.de/ticket/

Kategorien: Allgemein, RundUmsStudium, Studieninfo | Hinterlasse einen Kommentar

Uni Passwort ändern

HIER LANG, MAIL & MOODLE, PASSWORT ÄNDERN

Passwortrichtlinien

  1. Das Passwort muss Zeichen aus mindestens 3 von 4 Kategorien haben (Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen).
    Die Nutzung aller vier Zeichengruppen wird empfohlen.

    1. Großbuchstaben (ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ)
    2. Kleinbuchstaben (abcdefghijklmnopqrstuvwxyz)
    3. Ziffern (0123456789)
    4. Sonderzeichen (~!@#$%^&*_-+=`|\(){}[]:;“‚<>,.?/)
  2. Die Mindestlänge des Passworts beträgt 8 Zeichen.
  3. Das Passwort darf keine wesentlichen Teile des Namens, Vornamens oder Beuth-Accounts beinhalten.
Kategorien: Allgemein, RundUmsStudium, Studienbeginn, Studieninfo | Hinterlasse einen Kommentar

Du bist gesucht >> Wahl des Verwaltungsrat des Studierendenwerk

Hallo alle Zusammen,

Die Studierenden der Beuth Hochschule, also wir sollen einen Verteterin für die kommenden Wahl des Verwaltungsrat des Studierendenwerkes Berlin entsenden.
Die Aufforderung kam von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung Jugend Wissenschaft [1].

Der Verwaltungsrat?
Ist eine Art „Aufsichtsrat“ des Studierendenwerks Berlin. Alle grundlegenden Belange des Studierendenwerks werden hier diskutiert und zentrale Dinge, wie z. B. der Wirtschaftsplan beschlossen. . . ..

Du kannst dich aufstellen lassen, als Kandidat*in für eine zwei Jährige Amtszeit kandidtieren bzw. einer aufgestellten Person deine Stimme geben.
Die Wahl findet zum 15. Dezember 2016 in Berlin statt. Die genau Uhrzeit wird über das Präsidum des Studierenden Parlamentes [2] noch bekannt gegeben.

Wenn du Fragen, Anregungen zum Aufgabengebiet des Verwaltungsrat oder anderes hast – – dich aufstellen lassen moechtest melde dich bitte umgehend bei StuPa-P. [2] oder bei deiner Fachschaftsinitative.

Wir zählen auf dich.

FSI VIII

 

 

[1] Schreiben an die Studierenschaften der Berliner Kooperationshochschulen
161101_anschreiben_lak

[2] stupa kontakt
stupa@beuth-hochschule.de

Kategorien: Allgemein, Gremien, Studentische Mitbstimmung, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlen-2016 an der BHT

Von und für Studierende

Was
:: Gremienwahlen an der BHT ::

Wahlen der verfassten Studierendenschaft

Wahlen der verfassten Studierendenschaft

 

Wahlinformationsflyer

Wahlinformationsflyer

Wahlinformationsflyer

Wahlinformationsflyer

Wann
Do, 01. Dezember 2016 10:00 – 14:00
Fr, 02. Dezember 2016 09:30 – 14:00
Mo, 05. Dezember 2016 09:30 – 13:00

Wo
Beuth Halle

Wahlliste FSR VIII
http://wahlen.studis-bht.de/wahllisten_fsr.php#w-8

 

Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Wege in eine geldfreie Gesellschaft “

„Wege in eine geldfreie Gesellschaft “ – ein Vortrag von Tobi Rosswog

Wann:
morgen Donnerstag den 24.11.2016
(11:30 – 12:15 Uhr)

Wo:
Container 1 linker Haupteingang Haus Bauwesen (D)

Was: Vortrag + Diskussion – fuer Verpflegung ist gesorgt.
Der Aktivist, Netzwerker, Mitweltpädagoge Tobi Rosswog spricht in diesem Vortrag über die Idee einer geldfreieren Gesellschaft und möchte zum Austausch anzuregen. Eine Welt in Kooperation anstatt in Konkurrenz, eine Gesellschaft frei von Verwertungslogik, Leistungsdruck und (Selbst-) Optimierungswahn.
Tobi gibt einen halbstündigen interaktiven Impulsvortrag zu den Lernwegen, Erfahrungen und Perspektivwechseln seiner zweieinhalb Jahre langen radikal geldfreien Zeit, um im Anschluss in einen Austausch über Herausforderungen und Potentiale einer geldfreieren Gesellschaft zu kommen.
Als Mitinitiator der Utopie-Ökonomie-Konferenz UTOPIKON hat er sich mit dieser Idee Anfang November in Berlin mit 300 Menschen sowie inspirierenden Impulsgeber*innen wie Niko Paech, Friederike Habermann, Gerrit von Jorck, Silke Helfrich und vielen auch theoretisch fundiert auseinandergesetzt. Ein paar spannende Fragen dabei sind:
Was bedeutet eigentlich Eigentum und Arbeit? Ist Geld normal, natürlich und notwendig? Und wer putzt in einer geldfreien Gesellschaft überhaupt noch die Klos?

Mehr Infos zu den Mitmachräumen von living utopia:

Zum Referenten: Tobi Rosswog
Die Erfahrungen und Perspektivwechsel aus dem geldfreien Leben und über 300 Vorträgen zum Thema teilt er immer wieder gerne – egal ob an Unis, auf Kongressen oder bei Interviews. Gemeinsam mit anderen Aktivist*innen initiierte er das Netzwerk living utopia. Damit organisiert und verwirklicht er Mitmachräume für den gesellschaftlichen Wandel wie u.a. den Mitmachkongress utopival oder auch die Utopie-Ökonomie-Konferenz UTOPIKON, die auch geldfrei gestaltet sind. Aktuell initiierte er auch Kollektive, um die Idee einer Beitragsökonomie lebendiger werden zu lassen – so beispielsweise auch ein BildungsKollektiv.

Presentiert:
Rat für Zukunftsweisende Entwicklung

Unterstuetzt:
Allgemeiner Studierenden Ausschuss, Studierenden Parlament, Fachschaftsrat VIII

Kategorien: Allgemein, RundUmsStudium, Studentische Mitbstimmung, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

6. ordentliche Sitzung SoSe 16

Einladung zur Sitzung des FSR VIII
— — — — — — — — — — — —

Der Fachschaftsrat VIII lädt zur 6. Sitzung am Montag den 26.09.2016 um 19:00 Uhr im Raum A112 ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Hannah Weber

Folgende Themen sollen besprochen werden:
TOP 1 Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung/Änderung des
Protokolls der letzten Sitzung, Billigung der Tagesordnung (TOPs)
TOP 2 Aktuelles
TOP 3 Vorbesprechung der ESEM
TOP 4 Vorbesprechung Hoffest
TOP 5 Sonstiges

Einladungs-PDF
el_16-09-26_esem-ws

Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Große Weihnachtsfeier am 16. Dezember 2014 in D406

9nnt7b2u

Kategorien: Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.